Sonderwunschabwicklung als Umsatz-Booster

Sonderwunschabwicklung als Umsatz-Booster

Kann die Sonderwunschabwicklung bei Wohnprojekten als Umsatz-Booster funktionieren?

Unter gewissen Umständen auf jeden Fall! Bei vielen Wohnprojekten wird die Sonderwunschabwicklung noch immer eher als lästig empfunden und sowohl Organisation als auch Kommunikation vernachlässigt. Nur Wenige erkennen jedoch das Potential hinsichtlich Verkauf und Umsatzsteigerung.

Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit im Bereich Marketing und Sales habe ich bei diversen Bauprojekten verschiedenste Lösungsansätze zum Thema Sonderwunschabwicklung gesehen. Von fast völliger Zurückweisung, über suboptimale Umsetzung bis hin zu ganz guten Ansätzen war alles dabei. Im Grunde genommen gibt es also ein sehr ambivalentes Verhältnis zu den Sonderwünschen und viele erkennen einfach nicht welche Möglichkeiten hier vergeben werden.

Es gibt jetzt ein Tool, dass sich genau mit diesem Thema beschäftigt und einen sehr interessanten Lösungsansatz bietet. Der Sonderwunsch-Meister ist eine Rundum-Lösung und stellt den Wohnungskäufer in den Mittelpunkt. Um diesen herum wird die Kommunikation aufgebaut und die interne Organisation direkt über das Tool abgewickelt.

Sonderwunsch Meister

Optimierung der Abläufe und Kommunikation bedeuten enorme Aufwand- und Kostenersparnis.

Alles beginnt bei der Organisation und der Kommunikation bevor man sich mit dem Thema ‚mehr Umsatz‘ beschäftigen möchte. Sonderwunsch Meister ist ein probates Mittel um diesen Bereich zu optimieren indem es als zentrale Plattform für die externe und interne Kommunikation dient. Das Tool kann gewisse organisatorische und kommunikative Abläufe automatisieren und erleichtert somit dem Sonderwunsch-Beauftragten einiges an Arbeit. Der Kunde ist immer up-to-date und kann jederzeit sich selbst über die Plattform informieren, oder mit dem Sonderwunsch-Beauftragten kommunizieren, was sich auf die Kundenzufriedenheit positiv auswirkt.

Die Tatsache, dass Sonderwunsch Meister als Schnittstelle zwischen Abwickler und dem Kunden fungiert, schlägt sich auch positiv in der internen Kommunikation nieder. Anfragen oder Bestellungen kommen geordnet, fristgerecht und gut vorbereitet beim Sonderwunsch Beauftragten an, der diese wiederum einfach an den Generalunternehmer oder direkt an die Professionisten zur Prüfung weiterleiten kann. Selbst Feedback kann bei einfachen Sonderwünschen direkt über die Plattform abgewickelt werden.

Der Kunde ist gut informiert und steht dem ganzen Thema positiv gegenüber, das wiederum steigert den Umsatz hinsichtlich der abgeschlossenen Sonderwünsche. Und so kommen wir zum nächsten Punkt.

Sonderwunsch Meister

Den Umsatz pro Wohnung mit Sonderwünschen steigern.

Im Schnitt werden je nach Wohnung bei freifinanzierten Eigentumsobjekten € 6.000 bis € 10.000 pro Wohnung umgesetzt. Dieser Wert kann definitiv noch gesteigert werden wenn man themenbezogene Produkte hinzunimmt, oder einfach ganz bewusst baubezogene Produktvorbereitungen durchführt und die passenden Produkte über den Sonderwunsch Meister mit anbietet. Genau für diesen Bereich ist diese web-basierte Applikation ausgerichtet, denn durch die Online-Shop Optik und die damit verbundenen Funktionen und Maßnahmen, die man vom eCommerce Bereich gewohnt ist, kann man dem Kunden sowohl umsatz- als auch serviceorientiert die gewünschten Produkte anbieten.

Für mehr Informationen, einfach zur DEMO Version anmelden und sich das Ganze von den Sondernwunsch Meister Experten im Detail erklären lassen.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.